Umhlanga Rocks

In Umhlanga Rocks erwartete uns wieder eine ganz andere Welt.

Ein mondäner Badeort mit Hochhäusern, Hotels und einer umfassenden Infrastruktur. Welch ein Kontrast zu den vorherigen Tagen im Kruger Park oder Swaziland.

Das abendliche Sportprogramm hieß: Joggen auf der Promenade um gesehen zu werden.

Im lauen Lüftchen spazierten wir am Strand entlang. In westlicher Richtung war die Skyline von Durban zu sehen.

Durban
Durban

Kurz bevor es dunkel wurde wollten wir etwas essen gehen. Wie auch in Kapstadt geht man nicht zum Essen, sondern fährt mit dem Auto vor. Da uns aber nicht der Sinn nach einem reichhaltigen Essen stand, wollten wir bei Whimpys einkehren. 18.00 Ladenschluss, wir bekommen nichts mehr.

Nebenan verkauft uns ein subway-ähnlicher Laden die restlichen Sandwiches. Wenigstens geht es nicht hungrig ins Bett.